Summer-Risotto-m.jpg

Sommer Risotto mit Schafskäse

  • Öl zum Anbraten
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 250 g Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 120 g Arborio oder Risotto Reis (Trockengewicht)
  • 400 ml Cambridge Gemüsebrühe ‚Gold‘
  • 100 g Erbsen, frisch oder TK
  • 150 g grüner Spargel
  • Schale und Saft von einer Zitrone
  • Frische Minze
  • 60 g Schafskäse, gewürfelt
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten

395 kcal
6 g Fett
6,8 g Ballaststoffe
2,1 g Salz

Zubereitung

  1. Gib etwas Öl in eine Pfanne.
  2. Dünste die Zwiebel und den Knoblauch bei geringer Hitze für ca. 5 Minuten darin an, dann gibst Du die Zucchinischeiben dazu und brätst sie für weitere 5 Minuten an, bis sie eine goldene Färbung haben. Nebenher kannst du die Brühe ansetzen.
  3. Dann fügst Du den Reis in die Pfanne und dünstest ihn glasig an, danach etwas heiße Brühe angießen und leicht köcheln lassen.
  4. Wenn die Brühe verkocht ist, gibst Du nach und nach mehr Brühe hinzu, so dass der Reis immer leicht bedeckt ist. Gare bei mittlerer Hitze weiter und vergiss dabei nicht, immer wieder umzurühren.
  5. Nach 10 Minuten gibst Du die Erbsen und den Spargel dazu und lässt das Risotto für weitere 5 bis 10 Minuten kochen, bis das Gemüse und der Reis gar sind.
  6. Nimm die Pfanne vom Herd und rühr Zitronenschale und –saft sowie die gehackte Minze und den gewürfelten Schafskäse unter.
  7. Jetzt würzt du nur noch mit etwas schwarzem Pfeffer nach Geschmack und schon kannst du servieren. Guten Appetit!