chilli_beef_noodles

Pikantes Steak mit Nudeln nach asiatischer Art

  • 60 g chinesische Eiernudeln (Trockengewicht)
  • 1 Esslöffel Szechuanpfeffer (Alternative: schwarzer Pfeffer)
  • 250 g mageres Rumpsteak oder Entrecôte, sichtbares Fett entfernen und in dünne Scheiben schneiden
  • Öl zum Anbraten
  • 1 rote Chili, dünn geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2,5 cm frischer Ingwer, geschält und in gleich große Stücke geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, diagonal geschnitten
  • 1 große Möhre, in gleich große Stücke geschnitten
  • 1 grüne Paprika, entkernt und geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt und geschnitten
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Hoisin-Sauce
  • Saft von einer Limette
  • eine zerkleinerte Frühlingszwiebel und eine rote Chili zum Anrichten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 5-10 Minuten

353 kcal
Fett: 8,8g
Ballaststoffe: 3,6g
Salz: 2g

Mittlerer GI

Zubereitung

  1. Bereite die Eiernudeln nach Packungsanweisung zu. Lass sie abtropfen und halte sie warm.
  2. Während die Nudeln kochen, zerkleinerst Du den Szechuanpfeffer und drückst ihn in das Fleisch.
  3. Gib etwas Öl in eine Pfanne oder einen Wok und erhitze sie/ihn auf mittlere Temperatur. Gib das Fleisch in die heiße Pfanne und brate es an.
  4. Dann gibst Du Chili, Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Möhre und Paprika bei, rührst Soja-, Hoisin-Sauce und Limettensaft unter, und lässt ca. 2 weitere Minuten kochen.
  5. Menge die gekochten Eiernudeln vorsichtig unter und verteile sie auf zwei Schüsseln oder Teller. Zum Servieren garnierst du das Ganze mit der zerkleinerten Frühlingszwiebel und der Chili.