14.04.2021

Zeit zu zweit - 5 Tipps für mehr Zweisamkeit

Mit der Zeit holt auch frisch verliebte Paare der stressige (Corona-)Alltag ein. Das bedeutet aber nicht, dass eine Beziehung dadurch einschlafen muss. Neben kleinen Aufmerksamkeiten stärken auch gemeinsame Rituale das Liebesleben. Wir stellen euch die Besten davon vor! Bereit für mehr Zweisamkeit? 

1. Gemeinsam eine Serie schauen

Sucht euch zusammen eine Serie aus, die euch beide interessiert. So fiebert ihr gemeinsam auf die Abende hin und freut euch auf die kommenden Folgen. Und wenn es mal zu spannend wird: einfach an den Partner kuscheln. Hach, wie romantisch!  

Aber aufgepasst: Damit der Haussegen nicht schief hängt, darfst du auf keinen Fall alleine weiterschauen! Das Gleiche gilt natürlich auch für deinen Partner. Also los, schnappt euch ein paar unserer Riegel, Kuscheldecke und -kissen und dann: Film ab! 

2. Gemeinsam kochen 

Liebe geht durch den Magen! Daher solltet ihr euch regelmäßig gemeinsam die Zeit nehmen und zusammen die Kochlöffel schwingen. Es gibt doch nichts Schöneres, als gemeinsam bei der Rezeptauswahl kreativ zu werden und sich dann beim Kochen vom Tag zu erzählen. 

Inspiration gefällig? Dann stöbert gerne durch unsere 1:1 Diet Rezepte. Wie wäre es zum Beispiel mit unserer köstlichen Hähnchen-Pilz-Lasagne? Ganz einfach zubereitet und perfekt geeignet für ein romantisches Essen zu Zweit. Na dann, ran an die Töpfe! 

3. Gemeinsam bewegen  

Nach dem Abendessen will man am liebsten direkt auf die Couch und die Füße hochlegen. Aber warum sich nicht stattdessen zu einem kleinen Spaziergang zu zweit aufraffen? So lässt sich die Mahlzeit besser verdauen und ihr habt mehr Zeit für Zweisamkeit. 
Das reicht euch noch nicht? Na dann sucht euch doch eine Sportart aus, die euch beiden viel Freude bereitet. Wie wäre es zum Beispiel mittwochs mit einer Stunde Badminton oder sonntags mit einer ausgedehnten Fahrradtour in der Natur? Den Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. 

Wer weiß, vielleicht entdeckt ihr auch ein aufregendes neues Hobby für euch als Paar. Eventuell eine gemeinsame Kletterpartie oder Partneryoga für mehr Flexibilität? 

4. Gemeinsam Pläne schmieden 

Überlegt, was ihr in eurem Leben schon immer gemeinsam erleben wolltet. Einen Fallschirm-Sprung? Gemeinsam verreisen? Nehmt euch eine Stunde Zeit und verfasst zu zweit eine Bucket-List mit verschiedenen Plänen. Lasst dabei eurer Fantasie freien Lauf! Der Gedanke, viele gemeinsame Erlebnisse zu planen, verbindet euch genauso, wie das Erlebnis selbst. Aber vergesst nicht, die Pläne irgendwann auch in die Tat umzusetzen! 

5. Gemeinsame in Erinnerungen schwelgen

Klar, in der aktuellen Situation sind die Möglichkeiten, spannende Abenteuer zu erleben, etwas eingeschränkt. Aber schließlich gab es mal eine Zeit, in der ihr viele tolle Erinnerungen geschaffen habt. Warum also nicht die alten Fotoalben hervorkramen oder den Laptop für die Diashow anschmeißen und in Vergangenem schwelgen? Und bei der Gelegenheit könnt ihr gleich das lang geplante Fotobuch zusammenstellen oder einen Erinnerungs-Film für Freunde und Familie vom letzten großen Sommerfest basteln. So lasst ihr nicht nur alte Erinnerungen aufleben, sondern durchlebt die Gefühle von damals noch einmal. Klingt aufregend, oder?

Mit diesen Tipps bringt ihr eure Zweisamkeit auf ein neues Level!

Zeit zu Zweit Blog

Beratersuche