02.12.2020

Restaurantbesuch trotz Diät? So gehts!

Mit Freunden und der Familie auswärts essen gehen – insbesondere an den Weihnachtsfeiertagen? Kein Problem! Mit ein paar Tipps bleibst du deinem Steps Plan treu und kannst deine Ziele auch bei Restaurantbesuchen erreichen. 

1. Die passende Restaurantauswahl 

Wenn du mitentscheiden kannst, in welchem Restaurant die diesjährige Weihnachtsfeier veranstaltet wird, dann versuche ein Restaurant zu finden, das gesunde und ausgewogene Mahlzeiten anbietet. Informiere dich am besten vorab, ob z. B. ein knackiger Salat oder frisches Gemüse auf der Speisekarte stehen. Dazu eignet sich die App Foodguide fürs Smartphone besonders gut. Bei deiner Auswahl solltest du „All-you-can-eat-Restaurants“ unbedingt meiden. 

2. Vor dem Restaurantbesuch

Du weißt bereits, in welchem Restaurant du mit deiner Familie die Weihnachtstage verbringen wirst? Dann schau doch schon mal im Internet nach der Speisekarte. Heutzutage sind diese häufig mit ausreichend Informationen über die enthaltenen Kalorien der Gerichte versehen. Du bist dir unsicher? Dein Berater steht dir gerne unterstützend mit Ratschlägen zur Seite.

Damit du deine Auswahl nicht von einem aufkommenden Hunger beeinflussen lässt, solltest du nicht mit leerem Magen ins Restaurant gehen. Iss ruhig 1,5 bis 2 Stunden vor dem Restaurantbesuch einen Apfel oder eine leichte Zwischenmahlzeit. So fällt dir das bewusste Wählen deines Gerichtes im Restaurant um einiges leichter.

3. Wähle deine Speisen mit Bedacht  

Im Restaurant hat man meistens die Qual der Wahl. Wofür soll man sich da nur entscheiden? Wir haben eine kleine Merkliste für dich zusammengefasst:

  • Verzichte auf fettige Speisen wie Frittiertes, mit Käse überbacke Speisen oder Sahne

  • Ersetzte fettige Beilagen durch gesunde Alternativen (z.B. Kartoffeln statt Pommes)

  • Gehe sparsam mit den Soßen um

  • Lass das Weißbrot stehen – auch wenn es noch so gut schmeckt

  • Achte auf die Portionsgröße. Es ist etwas übrig geblieben? Lass dir die Reste einfach einpacken 

  • Frag nach, wie etwas zubereitet wurde, damit du fettiges oder frittiertes Essen bewusst vermeiden kannst

4. Die Getränkeauswahl 

Die richtige Speisen-Auswahl ist beim Restaurantbesuch natürlich das A und O! Aber wie sieht es eigentlich mit der Getränkeauswahl aus? Achte unbedingt darauf, dass du zuckerhaltige Limonaden meidest. Wasser eignet sich am allerbesten bei einer Diät. Bestelle dir am besten bereits zu Anfang eine Flasche und trinke sie über das gesamte Essen verteilt. Wasser hat keine zusätzlichen Kalorien und es mindert dein Hungergefühl zudem etwas. Toll! Auf zuckerhaltige Limonaden sowie alkoholische Getränke solltest du hingegen verzichten.

Für den Fall, dass es etwas zum Feiern gibt, empfehlen wir dir, stattdessen Selters im Weinglas zu bestellen oder du peppst dein Getränk mit den 1:1 Diät-Wasserzusätzen auf. Na dann, Prost! 

Restaurantbesuch trotz Diät

Beratersuche