16.12.2020

Süße Versuchung: ohne Reue durch die Festtage

Naschkatzen aufgepasst, wir haben gute Nachrichten! 🤩Denn auf Süßes muss beim Abnehmen nicht verzichtet werden. Ja, richtig gehört! Das bedeutet auch, dass du an Weihnachtsfeiertagen in Sachen Geschmack nicht hinten anstehen musst, wenn du unsere Tipps und Tricks beachtest. Viel Spaß beim Lesen! 

 

1. Unsere Produkte

Mit unseren 1:1 Diät-Produkten kannst du wortwörtlich den ganzen Tag Schokolade verzehren, ohne dabei zuzunehmen. Wahnsinn, oder? Das liegt daran, dass die Herstellung unserer Produkte auf einer wissenschaftlichen Basis beruht und voller Mineralstoffe und wertvoller Spurenelemente steckt.

Statt am Wochenende beim Weihnachtsbummel auf zuckerhaltige Kalorienbomben zurückzugreifen, kannst du dir geschickt einen unserer leckeren Riegel einstecken und zwischendurch naschen. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Schokoladen- oder vielleicht lieber Erdnuss Knusper Riegel. Das macht alle Naschkatzen froh! Super Nebeneffekt: Auch wenn das Shoppen mal etwas länger dauern sollte, die Riegel versorgen dich ausreichend mit Energie!

Du bist ein Fan von süßen Getränken? Dann probiere doch mal unsere Smoothies. Wenn du lieber Shakes magst, haben wir was Tolles für dich: Stelle schon mal deinen Mixer bereit für unsere Shakes in den Geschmacksrichtungen Cappuccino, Schokolade, Schokolade-Minze oder Vanille. Besser kann Abnehmen doch gar nicht schmecken oder? 

2. Gesunde Snacks

Viele Leckereien stecken voller Zucker und leerer Kalorien, leider! Aber wer sagt denn, dass gesunde Snacks nicht auch zum Anbeißen lecker sein können? Wie wäre es beispielsweise mit Süßkartoffel-Brownies zum Kaffeetrinken am Adventssonntag anstelle einer Sahnetorte? 

Du naschst gerne, während du Geschenke einpackst... verständlich! Dann bereite dir doch einfach ein paar leckere Energy Balls mit Zimt und Walnüssen. Sie sind super schnell gemacht und mega abwechslungsreich: Du kannst immer wieder neue Variationen ausprobieren. 

Das klingt dir alles etwas zu exotisch? Halb so schlimm, denn auch herkömmliche Naschereien lassen sich zu Teilen durch gesunde Alternativen ersetzten, wie zum Beispiel mit diesen zuckerfreien Ferrero Rocher Kugeln. Mmmh, da läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen.


3. Shocoholics aufgepasst

Du bist ein absoluter Shocoholic und Schokolade gehört bei dir fest zu Weihnachten dazu? Dann ersetze die zuckerhaltigen Pralinen und Schokoriegel einfach durch Bitterschokolade. Die Bitterstoffe verhindern, dass du unkontrolliert naschst und regelt deinen Schokoladenkonsum. Und jetzt das Beste daran: Dunkle Schokolade regt auch noch den Fettstoffwechsel an – in Maßen versteht sich. In diesem Sinne: eine genussvoll-süße Zeit und schöne Festtage. 💕

 

Naschen ohne Reue

Beratersuche