14.10.2021

Grüne Pesto Pasta Produkt-Hacks

Unsere Produkte sind 'ne Wucht, das steht außer Frage. Sie sind nicht nur nährstoffreiche und gesunde Sattmacher, auch eure Geschmacksknospen kommen voll auf ihre Kosten. 🤩 Aber wisst ihr, wie ihr ihnen noch das i-Tüpfelchen verleiht bzw. sprichwörtlich das Sahnehäubchen aufsetzt? Wir verraten es euch:
👉🏻Wir haben zwei suuuuper schmackhafte und leckere Produkt-Hacks ab Step 2 für euch kreiert. Wie wärs zum Beispiel mit einer leckeren Gemüse-Variation unseres italienischen Klassikers, oder doch lieber eine Variante mit Garnelen? Lasst euch inspirieren! Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß beim Nachkochen! 


Vegetarische Variante: Pasta mit grünem Pesto-Geschmack mit Edamame-Bohnen, Erbsen und Brokkoli.

Portionen: 1
Vorbereitungszeit: 5 Min.
Kochzeit: 10 Minuten
Kalorien: 208 für das Veggie-Rezept (ohne die Grünen Pesto-Nudeln Mahlzeit)*
Step: 2 oder höher

Zutaten

100 g gefrorene oder Edamame-Bohnen aus der Dose, abgetropft 
100 g gefrorene Erbsen
50 g Brokkoli 
25 g Rotkohl 
10 g Karotten, ein paar geraspelte Karottenstreifen als Dekoration
2 Esslöffel Sojasauce
1 Teelöffel Weißweinessig

Zubereitung

  1. Die Edamame-Bohnen und Erbsen 5-10 Minuten lang kochen. Alternativ könnt ihr sie in ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit 3 Esslöffeln Wasser geben und 2-3 Minuten abgedeckt in der Mikrowelle erwärmen.
  2. Brokkoli in mundgerechte Röschen und Kohlblätter in mundgerechte Würfel schneiden und in einem Topf 4 Minuten lang kochen.
  3. Die Nudeln mit grünem Pesto-Geschmack nach Packungsanleitung zubereiten.
  4. Das Gemüse und die Nudeln anschließend in eine Schüssel geben, Sojasauce und Weißweinessig hinzufügen und alles gut durchschwenken.
  5. Mit ein paar geriebenen Karottenstreifen garniert servieren.
  6. Hallo Pesto


Grüne Pesto-Pasta mit Garnelen

Portionen: 1
Vorbereitungszeit: 5 Min.
Kochzeit: 10 Minuten
Kalorien: 200 für das Garnelenrezept (ohne die Grünen Pesto-Nudeln Mahlzeit)*
Step: 2 oder höher

Zutaten

Kalorienfreies Olivenöl (z. B. Frylight)
110 g Garnelen
100 g Babyspinat
1 x mittelgroße Tomate, in kleine Würfel geschnitten
½ rote und ½ gelbe Paprikaschote, der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten
Getrocknete Basilikumflocken
Salz
Chiliflocken (optional)

Zubereitung

  1. Eine beschichtete Bratpfanne mit 5 Spritzer vom kalorienfreien Olivenöl erhitzen. 
  2. Anschließend die Garnelen 4-5 Minuten lang anbraten, bis sie rosa und durchgebraten sind.
  3. Eine mittelgroße Tomate in Würfel schneiden und beiseite stellen.
  4. Den Babyspinat dämpfen. Am einfachsten gibst du den Spinat in ein mikrowellengeeignetes Gefäß, fügst 2 Esslöffel Wasser hinzu und lässt es 30 Sekunden lang abgedeckt in der Mikrowelle garen.
  5. Eine rote und eine gelbe Paprika halbieren. Der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit der Tomate 2 Minuten lang in einer beschichteten Pfanne mit ein paar Spritzern kalorienfreiem Olivenöl anbraten.
  6. Die Nudeln mit grünem Pesto-Geschmack wie auf der Packungsanleitung angegeben zubereiten.
  7. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und vermischen.
  8. Servieren und mit einer Prise getrockneten Basilikumflocken und Salz abschmecken. Für den besonderen Würze-Kick könnt ihr einige Chiliflocken darüber streuen!
  9. Buon appetito!


*Alle Zutaten in diesem Rezept (und in den anderen Rezepten für Pasta mit grünem Pesto) wurden sorgfältig von uns ausgewählt, sodass sie etwa 200 Kalorien, viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate oder Fett enthalten. Da sie mit einem unserer nährstoffreichen Mahlzeitenersatzprodukte kombiniert werden, konnten wir auch Zutaten verwenden, die nicht in der Lebensmitteltabelle unseres Steps Booklet enthalten sind. Diese Mahlzeiten haben ähnliche Makrowerte (Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß) wie die Mahlzeiten der 1:1-Diät. 

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesen Rezepten und einen guten Appetit.

Pesto Pasta Produkt Hack

Beratersuche