28.10.2020

Bleib im Fluss mit H20

Wasser hilft beim Abnehmen! 💦 Wusstest du das? Trinken ist das A und O für eine gesunde Lebensweise. Ganz oben auf der Liste der vitalisierenden Drinks steht Wasser. Außerdem ist es ein absoluter Fitness-Boost für deinen Körper. Wir fassen zusammen, was du übers Trinken alles wissen solltest! 

1. Trinken ist wichtig für den Körper   

Der menschliche Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser. Das bedeutet, dass dein Körper ohne eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr nicht wie gewohnt funktionieren kann. Aus dem Grund, dass dein Körper die benötigte Flüssigkeit nicht dauerhaft speichern kann, ist es wichtig, ausreichend Wasser zu trinken. Aber wieso ist das so relevant?

Wasser reinigt den menschlichen Körper von innen, um Giftstoffe auszuspülen. Außerdem werden durchs Wassertrinken dein Stoffwechsel und deine Verdauung angeregt. Wir halten also fest: Wasser ist eine absolute Wunderwaffe, ohne die dein Körper nicht funktionieren kann. Wenn du nicht genug trinkst, dann macht sich das auch in deinem Alltag bemerkbar! Konzentrationsschwäche und fehlende Motivation können die Folge sein. Und auch Kopfschmerzen sind keine Seltenheit bei Wassermangel.

2. Die richtige Trinkmenge 

Experten raten eine Flüssigkeitszufuhr von ca. 2,25 Liter Wasser am Tag. Das klingt erst mal viel…Aber keine Sorge, du sollst nicht alles auf einmal trinken. Ganz im Gegenteil! Lass dir viel Zeit und trink am besten kleine Schlücke über den Tag verteilt. Wenn du unterwegs bist, solltest du immer eine Wasserflasche in deiner Tasche dabeihaben. Damit du nicht vergisst, regelmäßig einen großen Schluck Wasser zu trinken, kannst du verschiedene Apps für dein Smartphone herunterladen, die dich daran erinnert. 

3. Welche Getränke sind geeignet? 

Auf jeden Fall solltest du auf ungesüßte Getränke zurückgreifen. Am besten eignet sich natürlich: Wasser! Dabei ist es komplett dir überlassen, wie du dein Wasser am liebsten trinkst: Warm, kalt, mit Kohlensäure oder still – du entscheidest! Du magst es lieber mit Geschmack? Dafür musst du nicht zu anderen zuckerhaltigen Getränken greifen. Verwende stattdessen unsere erfrischenden 1:1 Diät-Wasserzusätze Orange oder Himbeer-Holunder. Falls du es lieber würzig magst, empfehlen wir dir unsere 1:1 Diät-Gemüsebrühe. So peppst du dein Wasser richtig auf – ganz ohne Extra-Kalorien! Und wir haben noch einen Tipp: Früchte wie Himbeeren, ein Spritzer Zitrone oder etwas Minze sorgen für einen Frische-Kick in deinem Wasser. Wenn du es gaaaaaanz süß magst, kannst du auch kalorienfreie Süßstofftabletten nehmen– jedoch kein Pulver!

Getränke wie Tee, Kaffee, Kräuter- und Früchtetees, 1:1 Diät-Wasserzusätze, gelegentlich kalorienarme und -reduzierte Getränke und aromatisiertes Wasser sind okay. Achte jedoch darauf, wie viele du davon trinkst. Alles in Maßen also verzichte weitestgehend auf koffeinhaltige Getränke. Auch Alkohol solltest nach Möglichkeit von deiner Getränkeliste streichen, wenn du nach unserem Plan lebst.

4. Wasser macht schlank 

Experten haben herausgefunden, dass Wassertrinken dir dabei helfen kann, schlank zu bleiben. Das sind doch tolle Neuigkeiten! Woran das liegt? Häufig verwechseln wir Hunger mit Durst. Um das zu vermeiden, kannst du ganz einfach versuchen vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken. Außerdem stillt eine ausreichende Wasserzufuhr dein Hungergefühl. Wenn du also öfter am Tag zu einem Glas Wasser greifst, dann nimmst du ganz automatisch weniger Kalorien zu dir. Aber das ist noch nicht alles! Denn Wasser schafft es zudem, deinen Körper zu Höchstleistungen anzuspornen. Vor allem, wenn du dich viel bewegst oder gezielt Sport treibst. So wird die Fettverbrennung in deinem Körper angeregt und die Pfunde purzeln umso besser. 

Hast du heute schon ein Glas Wasser getrunken? 😉






Wasser Test

Beratersuche