"Von der Nutella-Prinzessin zur Porridge-Queen"

Stefanie Merschkötter

Alter: 37
Körpergröße: 1,63 m
Körpergewicht vorher: 100 kg
Körpergewicht jetzt: 65 kg
Gewichtsverlust: 35 kg


Bewusste Ernährung war für mich jahrelang kein Thema. Ich habe oft und gerne Fast Food gegessen, jede Menge Naschereien, Süßes und Chips. Eben alles, was der Vorratsschrank so hergibt. Die Kilos haben da natürlich nicht lange auf sich warten lassen. Und ganz nach dem Motto „Liebe geht durch den Magen“ habe ich auch in der Phase, als ich meinen Freund kennenlernte, unkontrolliert und ungesund weitergemacht.

Die Schwangerschaft und der Alltag mit Kind haben ihr übriges dazugetan und so sammelte sich immer mehr überflüssiges Gewicht auf meinen Hüften. Als im Mai 2017 der Termin für die Hochzeit meiner Schwester feststand, nahm ich mir vor: „10 Kilo runter bis zur Feier“. Gesagt, getan: Mit der 1:1 Diät von Cambridge Weight Plan gelang es mir tatsächlich mein kurzfristiges Ziel zu erreichen. Mit 11 Kilo weniger feierte ich den großen Tag meiner Schwester und der schnelle Erfolg motivierte mich langfristig dran zu bleiben.

„Mit meinem tollen Beraterteam habe ich jede Hürde genommen“

Gemeinsam mit meinem Berater-Team Peter & Yonisoa setzte ich mir die 21 Kilo-Marke als Ziel, dass es nun zu knacken galt. Und je mehr Gewicht ich verlor, desto einfacher wurde es plötzlich. Mit dem neuen Körpergefühl kam auch die Lebensfreude zurück. Auf einmal war ich wieder voller Unternehmungslust und Tatendrang, etwas, dass ich zuletzt als Teenager gekannt hatte. Ich fühlte mich wieder wohl in meinem Körper und durch das viele Bewegen und den Sport auch wieder deutlich fitter. So kam das eine zum anderen und aus den anfänglichen 10 Kilo wurden 35 Kilogramm, die ich an Gewicht verlor.

„Ich bin stolz auf den Weg, den ich zurückgelegt habe!“

Meine Couch, die lange ein großer Bestandteil meines Alltags gewesen ist, musste einem neuen, unbeschwerten Leben weichen. Ich habe nicht nur mein Essverhalten geändert, sondern meine Lebenseinstellung: Mein Selbstbewusstsein und meine Ausstrahlung. Manchmal mache ich mir sogar einen Spaß daraus, wenn mich die Leute nicht mehr sofort wiedererkennen. Ich bin stolz auf den Weg, den ich zurückgelegt habe und freue mich sehr über jedes einzelne Kompliment.
Steffi hat 35 Kilo abgenommen

Beratersuche