"Ich legte einfach los und war überrascht über all die Energie."

Kimberley Post

Alter: 32
Körpergröße: 1,72 cm
Körpergewicht vorher: 119 kg
Körpergewicht jetzt: 71 kg
Gewichtsverlust: 48 kg

 
Das Thema Gewicht war in meinem Leben schon immer sehr präsent, denn es war ein ständiges Auf und Ab. Vor gut zwei Jahren hat sich dann bei mir ein Schalter umgelegt: Ich wollte abnehmen und mich endlich gut fühlen. Die ersten Pfunde purzelten mit viel Sport und kalorienbewusster Ernährung recht zügig. Ich war stolz über meine ersten Erfolge und nahm immer weiter ab. Bis ich irgendwann sogar Mahlzeiten ausließ und teilweise echt drastisch hungerte.

Mein Körper zeigte mir meine Grenzen auf!

Im Januar 2020 rächte sich mein Körper für die ungesunde Lebensweise und dem vielen Stress, dem ich ausgesetzt war: Ich hatte einen Schlaganfall – mit 31 Jahren! Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits etliche Kilos verloren. Aber mein Körper zeigte mir klar seine Grenzen auf und ich musste eine Zwangspause einlegen.

Obwohl ich richtig niedergeschlagen war, achtete ich weiterhin auf meine Ernährung und versuchte, Stress zu reduzieren. Mit einer "richtigen" Diät war aber erst mal Schluss – immerhin war ich nun einem noch höheren Risiko ausgesetzt, erneut einen Schlaganfall zu erleiden. Und das wollte ich auf gar keinen Fall riskieren!

Im Sommer 2020 kam dann meine Tante, die selbst Beraterin bei The 1:1 Diet in England ist, auf mich zu und riet mir zu einer Diät mit den 1:1 Produkten. Bevor ich aber loslegte, beschäftigte ich mich eingehend mit dem Steps Plan, den Mahlzeiten und deren genauen Inhaltsstoffen. Denn nach meinem Schlaganfall war mir vor allem daran gelegen, dass meinem Körper bei einer erneuten Gewichtsreduktion wichtige Nährstoffe nicht entzogen werden und alles auf einer gesunden Basis abläuft.

Mich überzeugte, dass mein Körper alles bekommt, was er braucht...

Kurz nach dem Gespräch mit meiner Tante legte ich auch schon los: Ich probierte Step 1 ein paar Tage lang aus und joggte nach den ersten fünf Tagen im Plan direkt mal meine Routine-Runde. Und siehe da: Mein Körper zeigte keinerlei Energieverluste. Ich fühlte mich gleich motiviert und voller Power, also hieß es für mich: weitermachen und am Ball bleiben! 

Seit Oktober 2020 habe ich nochmal 17 Kilo mit The 1:1 Diet by Cambridge Weight Plan abgenommen. Ich war so begeistert, dass ich sogar gleich an einer Beraterschulung teilnahm und mein eigenes Business gründete. Nun helfe ich auch anderen Menschen dabei, ihr Traumgewicht zu erreichen. 

Das Tolle ist auch wirklich, dass dieses Diät so flexibel und vielfältig ist. Jeder findet da für sich etwas passendes. Und ab Step 3 kann man die Gerichte auch ruhig mal abwandeln bzw. mit dem gewissen Extra versehen. Mein Geheimtipp ist zum Beispiel, unter unsere Makkaroni mit Käse eine Dose Tunfisch im eigenen Saft zu mischen. Klingt im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, schmeckt aber wirklich superlecker! 

Ich liebe es, wenn ich mir neue Klamotten bestelle und plötzlich merke: „Upps, das hätte sogar noch kleiner sein dürfen!“

Was sich für mich durch die 1:1 Diät geändert hat? Ich habe gelernt auf meinen Körper zu hören und ihm zu geben was er braucht. Ich freue mich darauf, meinem Wunschgewicht immer näher zu kommen – ohne dabei gesundheitliche Risiken einzugehen oder Energien zu lassen. Es ist eher das Gegenteil der Fall: Ich merke, dass ich einfach immer fitter werde, mehr Kondition habe und mittlerweile sogar richtig gerne Sport mache. 

Das Positive am Rande? Vor allem freue ich mich darüber, modische und enganliegende Kleider tragen zu können. Plötzlich fühle ich mich selbst nicht mehr wie die berühmt-berüchtigte Presswurst, sondern kann lebenslustig und leicht durch die Straßen ziehen. Das ist ein ganz anderes, und um ehrlich zu sein, ein viel besseres Lebensgefühl. Meine neue Leichtigkeit gepaart mit meinem verbesserten Gesundheitszustand motivieren mich jeden Tag aufs Neue, weiterzumachen und im Plan zu bleiben. 

Wieso sollte man auch aufgeben, wenn man sich richtig lecker sattessen kann, seinen Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt und noch obendrein die Pfunde purzeln sieht? Mehr Motivation geht doch gar nicht, oder? Und das vermittle ich auch meinen Kunden. 

Du möchtest mehr über Kimberley erfahren, dann schau dir dieses Video an. 


Kimberley Lawrence Abnehmen Erfolgsgeschichte

Beratersuche

Die Erfolgsstory von Kimberley